Hamburger Hafengeburtstag

Seit 2011 versuchen wir mit dem Boot zum Hamburger Hafengeburtstag zu fahren. Entweder war das Wetter so schlecht (meistens starker Wind in Verbindung mit Regen) oder aber das Boot wollte nicht.

In diesem Jahr stimmten mal alle Parameter, so dass wir gestern erstmals mit dem Boot zum Hafengeburtstag, in diesem Jahr übrigens der 828., fahren konnten.

Im Hafen war es etwas welliger, aber wenigstens nicht mehr so kalt wie noch am Freitag. So konnten wir dann auch tatsächlich bis zum Feuerwerk im Hafen bleiben. In kürze werden wir unter Media einen kurzen Film von diesem Ausflug zeigen können.

Aida trifft Elbphilharmonie

Erstaunlich war auch, dass noch gar nicht so viele Sportboote im Hafen unterwegs waren. Von den Cruise Days sind wir da ganz anderes gewohnt und konnten auch bereits entsprechende Erfahrungen sammeln. Deshalb sollte es uns dieses mal nicht wieder passieren, von der Wasserschutzpolizei in einen Kanal gedrängt zu werden. Wir fuhren daher dieses mal rechtzeitiger zurück in Richtung Elphi, wo wir auch das o. a. Bild machen konnten.

Im ganzen war es zwar der kühlste Ausflug mit dem Boot, den wir je unternommen haben, aber auch ein sehr schöner und gelungener Ausflug. Selbst für ein Picknick an Bord des Bootes war genug Zeit und vor allem Platz im Hafen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.